DAILY-NEWS // 11.02.2016

KEI STARTET GUT – Der Japaner Kei Nishikori (Foto: Hasenkopf) ist beim ATP-Turnier in Memphis gut ins Turnier gestartet. Der Topgesetzte erreichte nach einem 6:2, 7:5-Erfolg über den US-Amerikaner Ryan Harrison das Viertelfinale. Ebenfalls weiter: Sam Querrey (USA) und der Kasache Mikhail Kukushkin sowie ein weiterer Japaner, Yoshihito Nishioka, der aus der Qualifikation kam.


VENUS WEITER – Die US-Amerikanerin Venus Williams steht beim WTA-Turnier in Kaohsiung nach einem 6:3, 6:2-Sieg über die Pei-Chi Lee aus Chinesisch Taipeh im Achtelfinale. Auch die an zwei gesetzte Misaki Doi aus Japan bleibt im Turnier.


BECK FORDERT BENCICAnnika Beck fordert im Achtelfinale von St. Petersburg die Schweizerin Belinda Bencic. Beck setzte sich in Runde eins mit 4:6, 6:4, 7:5 gegen die Tschechin Lucie Hradecka durch. Auch Laura Siegemund steht in der Runde der letzten 16, spielt nach einem 1:6, 7:5, 6:1 über die Französin Kristina Mladenovic nun gegen die Russin Daria Kasatkina. Carina Witthöft darf gegen die Russin Anastasiya Pavlyuchenkova ran.


KOHLI LETZTE ACHT – Der Augsburger Philipp Kohlschreiber hat nach einem ungefährdeten 6:4, 6:2-Erfolg über den Kroaten Ivan Dodig das Viertelfinale von Rotterdam erreicht. Dort geht es nun gegen den Kroaten Marin Cilic. Alexander Zverev fordert heute den Franzosen Gilles Simon heraus.

ISNER SCHEITERT – Beim ATP-Turnier in Buenos Aires ist der US-Amerikaner John Isner im Achtelfinale am Serben Dusan Lajovic gescheitert. Auch Nicolas Almagro (Spanien), Dominic Thiem (Österreich) und Jo-Wilfried Tsonga stehen bereits in der Runde der letzten Acht. Da will auch der Spanier Rafael Nadal hin, der heute die argentinische Hürde Juan Monaco nehmen muss. Auch David Ferrer (gegen den Gaucho Renzo Olivo) muss heute ran.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

DAILY-NEWS // 10.02.2016

KOHLI RINGT BENNETEAU NIEDER – Der Augsburger Philipp Kohlschreiber (Foto: Hasenkopf) siegte beim ATP-Turnier in Rotterdam in Runde eins in einem sehr intensiven Spiel gegen den Franzosen Julien Benneteau mit 6:4, 6:4 und steht demzufolge inm Achtelfinale. Weiter sind auch Marcos Baghdatis (Zypern), Gael Monfils (Frankreich), Martin Klizan (Slowakei) und Gilles Muller aus Luxemburg. Alexander Zverev spielt gegen den Kanadier Vasek Pospisil am heutigen Mittwoch, der topgesetzte Franzose Richard Gasquet hat verletzungsbedingt zurückgezogen.


FOGNINI GLEICH RAUS – Der Italiener Fabio Fognini ist beim ATP-Turnier in Buenos Aires gleich in der ersten Runde mit 7:6, 4:6, 4:6 am Lokalmatadoren Federico Delbonis gescheitert. Dominic Thiem (Österreich), Pablo Cuevas (Uruguay) und Juan Monaco aus Argentinien sind unter anderem weiter.


BECKER WEITER – Der Orscholzer Benjamin Becker steht nach einem 6:4, 3:6, 6:3-Erfolg über den US-Amerikaner Tommy Paul im Achtelfinale von Memphis. Dort trifft ‚Benni‚ nun auf den Australier John Millman. Die topgesetzten Kei Nishikori (Japan) und Steve Johnson (USA) werden heute ins Turnier einsteigen.


WITTHÖFT IM ACHETLFINALE – Die Hamburgerin Carina Witthöft steht nach einem glatten 6:3, 6:3-Erfolg über die Österreicherin Tamira Paszek im Achtelfinale von St. Petersburg. Dort wartet die Russin Anastasiya Pavlyuchenkova. Annika Beck spielt heute gegen die Tschechin Lucie Hradecka, Laura Siegemund darf gegen die Französin Kristina Mladenovic ran.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone