DAILY-NEWS // 03.05.2016

PRESENTING-SPONSOR – (DTB) Tolle Neuigkeiten beim Deutschen Tennis Bund (DTB): Das unabhängige Verbraucherportal Verivox wird mit Beginn der Tennis-Bundesligasaison am 5. Mai 2016 das Sponsoring für das Bundesliga-Livescoring übernehmen. „Wir freuen uns, dass wir Verivox als Sponsor für unsere Liveticker-App von Tickaroo gewinnen konnten. Das Livescoring ist bei Vereinen und Tennisfans gleichermaßen beliebt. In diesem Jahr werden wieder viele Topspieler, unter anderem die Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber sowie die beiden besten deutschen Herrenspieler Philipp Kohlschreiber und Alexander Zverev bei den Mannschaftsmeisterschaften an den Start gehen. Daher sind den Zuschauern vor Ort oder live am Bildschirm spannende Begegnungen garantiert“, so Bernd Greiner, DTB– Vizepräsident für Wettkampfsport.


WTA-RESULTATE AUS MADRIDAnna-Lena Friedsam unterlag in Madrid in Runde eins gegen die US-Amerikanerin Christina McHale mit 0:6, 4:6. Annika Beck musste sich gleich zum Auftakt der Russin Ekaterina Makarova mit 3:6, 4:6 geschlagen geben und auch für Andrea Petkovic war nach einem 4:6, 6:2, 3:6 gegen die Schweizerin Timea Bacsinsky sofort Schluss. Angelique Kerber unterlag als Erste in Runde eins gegen die Tschechin Barbora Strycova mit 4:6, 2:6. Nur Laura Siegemund und Sabine Lisicki schafften den Sprung in die zweite Runde.


MARIA DOPPELFINALISTIN – (DTB) Tatjana Maria (Foto: Hasenkopf) hat den Titelgewinn beim WTA-Turnier in der marokkanischen Hauptstadt Rabat nur knapp verpasst. An der Seite der Rumänin Raluca Olaru schaffte es die 28-Jährige bis ins Finale der mit 250.000 US-Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung, musste sich dort aber der Schweizerin Xenia Knoll und der Serbin Aleksandra Krunic mit 3:6, 0:6 geschlagen geben.


WESSELS SIEGT ERNEUT – (DTB) Louis Weßels (Bielefelder TTC) hat das ITF-Jugendturnier der Kategorie zwei in der norditalienischen Stadt Salsomaggiore gewonnen und konnte sich damit als zweiter Deutscher in die Siegerliste des traditionsreichen Turniers eintragen. Der 17-Jährige wurde als topgesetzter Spieler seiner Favoritenrolle gerecht, traf dabei aber im gesamten Turnierverlauf auf viel Gegenwehr seiner Gegner.


STARKER BECK – (DTB) Andreas Beck (TK Kurhaus Aachen) hat sich bei dem mit 25.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier im französischen Grasse in einer guten Verfassung präsentiert. Der 30-Jährige holte sich an der Seite des Belgiers Maxime Authom den Doppeltitel, in der Einzelkonkurrenz des Sandplatzevents spielte er sich bis ins Finale. Erst dort wurde der an Position sieben gesetzte Deutsche von Maxime Janvier aus Frankreich mit 6:4, 5:7, 6:7 gestoppt. Im Doppel behielten Beck und Authom bis zum Schluss die Oberhand und setzten sich auch im Finale souverän mit 6:3, 6:4 gegen die spanisch-portugiesische Kombination Marc Fornell-Mestres und Goncalo Oliveira durch.


MADEN ZUM VIERTEN – (DTB) Yannick Maden (TEC Waldau Stuttgart) hat den mit 10.000 US-Dollar dotierten Sandplatzwettbewerb im italienischen Santa Margherita Di Pula gewonnen und durfte sich damit zum vierten Mal in die Siegerliste eines ITF-Turniers eintragen. Im Finale bezwang der 26-Jährige den Italiener Francisco Bahamonde mit 3:6, 6:3, 6:0.


WACHACZYK MIT DRITTEM TITEL – (DTB) An Julia Wachaczyk (TC Union Münster) war beim ITF Sandplatzturnier in der ägyptischen Stadt Sharm El-Sheikh kein Vorbeikommen: Die 22-jährige Deutsche war als Nummer vier der Setzliste an den Start gegangen, behielt bis zum Schluss die Oberhand und durfte sich damit zum dritten Mal in 2016 in die Siegerliste eintragen. Nach einem 5:7, 6:4, 6:3-Halbfinalsieg gegen die Französin Clemence Fayol hatte sich Wachaczyk im Finale des mit 10.000 US-Dollar dotierten Turniers deutlich souveräner mit 6:3, 6:4 gegen die Britin Samantha Murray durchgesetzt.


MACH MIT beim diesjährigen GERRY-WEBER-OPEN-Gewinnspiel und sichere dir zwei von insgesamt 110 Eintrittskarten zum beliebten ATP-Rasentennisturnier im ostwestfälischen Halle!

IMG_199

TWEENER.de verlost auch in diesem Jahr wieder Tickets für das bestbesetzte Tennisturnier auf deutschem Boden. Beantworte einfach folgende Frage zu den GERRY WEBER OPEN, schicke die richtige Lösung unter Angabe deines vollständigen Namens sowie deiner vollständigen Anschrift unter dem Stichwort ‚GWO-Gewinnspiel 2016‘ an gwo@tweener.de und schon bist du in der Verlosung. Mit etwas Glück schicken wir dich in der Zeit vom 11. bis 19. Juni 2016 samt Begleitung in die Roger-Federer-Allee nach HalleWestfalen. Und hier sind die Teilnahmebedingungen: Eine Altersbeschränkung gibt es nicht, teilnehmen kann jeder Tennisfan! ‚Automatische Gewinnspielteilnahmen‘ sind allerdings ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Wir wünschen dir viel Glück!

Wie viele Titel konnte der Schweizer Roger Federer in der Turniergeschichte der GERRY WEBER OPEN bislang erringen?

A. Sechs | B. Sieben | C. Acht | D. Neun

Gar nicht so schwer, oder? Die Gewinner unseres Gewinnspiels werden wie immer per E-Mail benachrichtigt, die Tickets werden rechtzeitig vor der Veranstaltung über den Postweg zugestellt oder an der Tageskasse hinterlegt. Einsendeschluss für die richtige Lösung ist Sonntag, 22. Mai, 18 Uhr.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

DAILY-NEWS // 02.05.2016

KOHLSCHREIBER SIEGT IN MÜNCHEN – Der Augsburger Philipp Kohlschreiber hat sich das Siegerfahrzeug der BMW Open gekrallt. Der Deutsche siegte im Finale gegen den Österreicher Dominic Thiem mit 7:6, 4:6, 7:6.

Philipp Kohlschreiber (Foto: Hasenkopf)


ATP-MASTERS-TURNIER IN MADRID – Beim ATP-Masters-Series-Turnier in Madrid schaut die Setzliste wie folgt aus: (1) Novak Djokovic (Serbien), (2) Andy Murray (Schottland), (3) Roger Federer (Schweiz), (4) Stan Wawrinka (Schweiz), (5), Rafael Nadal (Spanien), (6) Kei Nishikori (Japan), (7) Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich) und (8) Tomas Berdych (Tschechien). Philipp Kohlschreiber trifft als Ungesetzter in Runde eins auf den Uru Pablo Cuevas.


ALMAGRO SIEGT IN ESTORIL – Der Spanier Nicolas Almagro hat durch einen 6:7, 7:6, 6:3-Erfolg über Landsmann Pablo Carreno Busta das ATP-Turnier in Estoril für sich entschieden.


KERBER SCHEITERT, SIEGEMUND WEITER – Beim WTA-Turnier in Madrid ist Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber in Runde eins an der Tschechin Barbora Strycova gescheitert. Beim 4:6, 2:6 war die Deutsche chancenlos. Besser machte es Laura Siegemund, die sich gegen die Russin Svetlana Kuznetsova mit 6:0, 3:6, 6:3 behauptete. Auch Sabine Lisicki ist weiter, 6:1, 6:3 gegen die Purto Ricanerin Monica Puig.


SCHWARTZMAN HAT ES GEPACKT – Der Argentinier Diego Schwartzman hat es tatsächlich durchgezogen. Der Außenseiter siegte im Finale von Istanbul gegen den favorisierten Bulgaren Grigor Dimitrov mit 6:7, 7:6, 6:0.


MACH MIT beim diesjährigen GERRY-WEBER-OPEN-Gewinnspiel und sichere dir zwei von insgesamt 110 Eintrittskarten zum beliebten ATP-Rasentennisturnier im ostwestfälischen Halle!

IMG_199

TWEENER.de verlost auch in diesem Jahr wieder Tickets für das bestbesetzte Tennisturnier auf deutschem Boden. Beantworte einfach folgende Frage zu den GERRY WEBER OPEN, schicke die richtige Lösung unter Angabe deines vollständigen Namens sowie deiner vollständigen Anschrift unter dem Stichwort ‚GWO-Gewinnspiel 2016‘ an gwo@tweener.de und schon bist du in der Verlosung. Mit etwas Glück schicken wir dich in der Zeit vom 11. bis 19. Juni 2016 samt Begleitung in die Roger-Federer-Allee nach HalleWestfalen. Und hier sind die Teilnahmebedingungen: Eine Altersbeschränkung gibt es nicht, teilnehmen kann jeder Tennisfan! ‚Automatische Gewinnspielteilnahmen‘ sind allerdings ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Wir wünschen dir viel Glück!

Wie viele Titel konnte der Schweizer Roger Federer in der Turniergeschichte der GERRY WEBER OPEN bislang erringen?

A. Sechs | B. Sieben | C. Acht | D. Neun

Gar nicht so schwer, oder? Die Gewinner unseres Gewinnspiels werden wie immer per E-Mail benachrichtigt, die Tickets werden rechtzeitig vor der Veranstaltung über den Postweg zugestellt oder an der Tageskasse hinterlegt. Einsendeschluss für die richtige Lösung ist Sonntag, 22. Mai, 18 Uhr.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone