Deutschland sensationell

MINSK – Die deutsche Fed-Cup-Mannschaft (Foto: Porsche) spielt am kommenden Wochenende in Runde Eins, welches gleichzeitig auch quasi bereits das Viertelfinale darstellt, mit einem »B-Team« in Minsk gegen Gastgeber Weißrussland. Deutschland wird angeführt von Tatjana Maria und komplettiert durch Antonia Lottner, Anna-Lena Friedsam und Anna-Lena Grönefeld. Weißrussland tritt mit Aliaksandra Sasnovich, Aryna Sabalenka, Vera Lapko und Lidziya Marozava an und gilt als klarer Favorit. Für Barbara Rittner ist es der erste Einsatz als »Head of Women`s Tennis« an der Seite des neuen Fed-Cup-Kapitäns Jens Gerlach.

Hier alle Erstrundenbegegnungen im Überblick:

Weißrussland – Deutschland 2:3

Aryna Sabalenka – Tatjana Maria 4:6, 6:1, 6:2
Aliaksandra Sasnovich – Antonia Lottner 5:7, 4:6
Aliaksandra Sasnovich – Tatjana Maria 4:6, 7:5, 0:6
Aryna Sabalenka – Antonia Lottner 6:3, 5:7, 6:2
Sabalenka/Marozava – Maria/Grönefeld 7:6, 5:7, 4:6

Tschechien – Schweiz 3:1

Petra Kvitova – Viktoriya Golubic 6:2, 1:6, 6:3
Barbora Strycova – Belinda Bencic 6:2, 6:4
Petra Kvitova – Belinda Bencic 6:2, 6:4
Strycova/Safarova – Bacsinszky/Teichmann 6:1, 4:6, 8:10

Frankreich – Belgien 3:2

Pauline Parmentier – Elise Mertens 2:6, 1:6
Kristina Mladenovic – Kirsten Flipkens 6:2, 6:4
Kristina Mladenovic – Elise Mertens 6:4, 6:4
Pauline Parmentier – Kirsten Flipkens 1:6, 3:6
Mladenovic/Hesse – Flipkens/Mertens 6:4, 2:6, 6:2

USA – Niederlande 3:1

Venus Williams – Arantxa Rus 6:1, 6:4
Coco Vandeweghe – Richel Hogenkamp 4:6, 7:6, 6:3
Venus Williams – Richel Hogenkamp 7:5, 6:1
V. Williams/S. Williams – Kerkhove/Schuurs 2:6, 3:6

Über Christoph Kellermann 1486 Artikel
Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«...