Mayer und Struff weiter

ROM – Bei den Herren kam es beim ATP-Turnier in Rom heute zu folgenden Resultaten: David Goffin (BEL) gegen Thomaz Bellucci (BRA) 6:7, 6:3, 6:4; Juan Martin del Potro (ARG) gegen Grigor Dimitrov (BUL) 3:6, 6:2, 6:3; Sam Querrey (USA) gegen Lucas Pouille (FRA) 7:6, 7:6; Tomas Berdych (CZE) gegen Mischa Zverev 7:6, 6:4; John Isner (USA) gegen Albert Ramos-Vinolas (ESP) 6:7, 7 :6, 6:1; Nicolas Almagro (ESP) gegen Andreas Seppi (ITA) 7:6, 6:3; Aljaz Bedene (GBR) gegen Gianluca Mager (ITA) 6:7, 6:4, 3:0, ret.; Carlos Berlocq (ARG) gegen Robin Haase (NED) 6:3, 7:5; Kyle Edmund (GBR) gegen Joao Sousa (POR) 6:3, 6:4; Fabio Fognini (ITA) gegen Matteo Berrettini (ITA) 6:1, 6:3; Florian Mayer (Foto: Hasenkopf) gegen Thiago Monteiro (BRA) 6:4, 6:2; Jan-Lennard Struff gegen Bernard Tomic (AUS) 6:7, 6:1, 6:4; Viktor Troicki (SRB) gegen Stefano Napolitano (ITA) 7:6, 6:2; Fernando Verdasco (ESP) gegen Donald Young (USA) 6:3, 6:3; Jiri Vesely (CZE) gegen Daniel Evans (GBR) 6:3, 6:1.

Über Christoph Kellermann 1251 Artikel

Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«…