Rom lockt mit 4,7 Millionen Euro

ROM – Beim ATP-Turnier in Rom werden insgesamt 4,7 Millionen Euro an Preisgeld ausgeschüttet. Andy Murray aus Schottland und Novak Djokovic aus Serbien führen die Setzliste des 64-köpfigen Teilnehmerfeldes an. Hier die Begegnungen aus deutscher Sicht: Mischa Zverev gegen Tomas Berdych (CZE); Alexander Zverev gegen Kevin Anderson (RSA); Tommy Haas gegen Ivo Karlovic (CRO); Florian Mayer gegen Thiago Monteiro (BRA) und Jan-Lennard Struff gegen Bernard Tomic (AUS). Struff (Foto: Hasenkopf) spielte sich mit Siegen über den Japaner Taro Daniel und den Usbeken Denis Istomin erfolgreich durch die Qualifikation.

Über Christoph Kellermann 1251 Artikel

Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«…