Seppi siegt in Canberra

BANGKOK – Mats Moraing hat nach drei glatten Zweisatzerfolgen zum Auftakt auf Grund einer denkbar knappen 7:6, 1:6, 6:7-Halbfinal-Niederlage gegen den Spanier Enruqie Lopez-Perez das Endspiel beim mit 50.000 US-Dollar dotiertren ATP-Challenger in Bangkok verpasst. Sieger wurde der Spanier Marcel Granollers +++ CANBERRA – Sieger beim Challenger in Canberra (75.000 US-Dollar) wurde der Italiener Andreas Seppi (Foto: Hasenkopf) durch einen 5:7, 6:4, 6:3-Erfolg über den Ungarn Marton Fucsovics. Der an Position Zwei gesetzte Florian Mayer scheiterte im Viertelfinale mit 6:7, 6:0, 3:6 an Victor Estrella-Burgs (Dominikanische Republik).

Über Christoph Kellermann 1413 Artikel
Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«...