Witthöft unterliegt knapp

HOBART – Kurzes Hochgefühl bei Anna-Lena Friedsam in Hobart. Bei der neuseeländischen WTA-Veranstaltung unterlag die Deutsche im Ahctelfinale gegen die Rumänin Mihaela Buzarnescu mit 5:7, 4:6, bot hierbei aber zumindest schon mal wieder eine kämpferisch starke Leistung. Die an Position Zwei gesetzte Belgierin Elise Mertens ließ beim 6:4, 6:4 über die Brasilianerin Beatriz Haddad Maia nichts anbrennen +++ SYDNEY – In Sydney kam es im Achtelfinale zu zwei Knallerpartien: Barbora Strycova (Tschechien) schlug hierbei die Russin Ekaterina Makarova mit 6:4, 6:1 und die Slowakin Dominika Cibulkova setzte sich gegen die Russin Elena Vesnina mit 6:4, 6:4 durch. Lucky Loserin Carina Witthöft (Foto: Hasenkopf) musste sich zum Auftakt der Australierin Sam Stosur mit 6:4, 5:7, 3:6 geschlagen geben und Johanna Konta (England) musste nach eienm 3:6, 5:7 gegen die Polin Agnieszka Radwanska gleich wieder auschecken

Über Christoph Kellermann 1413 Artikel
Christoph Kellermann kennt den Tennissport aus dem Eff-Eff. Seit 1980 ist er am Ball. Zunächst als Spieler, dann als Coach. Seit vielen Jahren ist er als Mitglied des Verbandes Deutscher Sportjournalisten redaktionell aktiv. 1990 gründete er den heutigen »TWNR«, ehemals »Tennisredaktion.de«...